Computer sammeln und erhalten.
IE-Workaround-GIF

Performa 5400/160

Eine Hecklappe für die Wartung

Der Apple Performa 5400/160 ist trotz seines All-In-One-Designs sehr gut für Wartung zugänglich. Alle Teile die im Laufe eines Computerlebens als Verschleißteil ausgetauscht werden müssen, sind hinter Klappen gut zugänglich.

Apple Performa 5400: Mainboard als Schublade

Auf der Rückseite des Performa 5400 ist eine große Klappe mit 2 oder 3 Kreuzschlitzschrauben und zwei Rasten auf der Unterseite gesichert. Wird die Kunststoffklappe abgenommen, kann das Mainboard wie eine Schublade aus dem Computer heraus gezogen werden.

Mit dem Öffnen der Heckklappe erreicht man neben dem Mainboard auch die TV-Eingangs-Karte (VHF) und die IDE-Festplatte des Apple Performa 5400/160.

Mainboard des PPC 5400/160

Das PCI-Mainboard wurde weitgehend überarbeitet und unterliegt nicht mehr den Beschränkungen die noch die PPC 5200/5300-Serie zum straucheln brachten.

Apple Performa 5400/160 Mainboard mit Erläuterungen

Ein neuer Commslot2 oder PCI-Commslot kann für Ethernet-Karten oder Modems genutzt werden, oft bleibt der Slot jedoch leer. Mit dem PCI-Bus kann eine weite Palette von PCI-Erweiterungskarten im Macintosh eingesetzt werden und die PCI-Netzwerkkarten verdrängen die nur für diese Serie gebauten Commslot2-Karten. Die PCI-Karten werden mit einem kleinen Winkeladapter flach über dem Mainboard plaziert.

Mainboard eines Apple Performa 5400/160

Der Slot für den Video-Eingang wurde von seinen Vorläufern beibehalten und machen den Performa 5400 bei Bedarf zu einem vollwertigen AV-Mac oder Ersatz für einen Fernseher. Zum Aufzeichnen von Sendungen in höheren Auflösungen als 320x240 reicht aber auch die Leistung des PPC 603 bei 160 MHz nicht aus.

Zwei 168-Pin-Dimm Steckplätze erlauben eine Speicheraufrüstung bis maximal 136 MByte. 8 MByte sind fest auf dem Mainboard verlötet, der Rest kann in bis zu 64 MByte großen Modulen mit maximal 70ns Reaktionszeit gesteckt werden.

Als PRAM-Batterie wird die bekannte 4,5 Volt Blockbatterie verwendet, die in Deutschland außer bei spezialisierten Apple-Händlern so gut wie nicht mehr zu bekommen ist. Wenn die Batterie leer ist, bootet der Rechner immer noch zuverlässig, vergißt jedoch Datum, Uhrzeit und weitere Einstellungen. Wer den Rechner regelmäßig einsetzen will, sollte über einen anderen Ersatz für die PRAM-Batterie nachdenken.


Uwe Fritz, 2005-2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Bezeichnungen, Markennamen und Produktbezeichnungen des jeweiligen Inhabers, auch wenn Sie nicht gekennzeichnet sind, unterliegen im Allgemeinen dem warenzeichen-, marken oder patentrechtlichem Schutz.