Computer sammeln und erhalten.
IE-Workaround-GIF

Apple Localtalk-Netzwerk

Was ist ein Lokaltalk Netzwerk?

Localtalk Adapter für Apple Macintosh

Das Lokaltalk-Netzwerk ist die konsequente logische Verlängerung des seriellen Kabels für mehr als 2 Computer und einen oder mehrere Drucker. Mit einer geringen Übertragungsleistung bietet Lokaltalk eine günstige Möglichkeit ein kleines Büro auf einfache Weise zu vernetzen.

Lokaltalk ergänzt das serielle Kabel um einen Responder, so daß über 2 dreipolige serielle Kabel weitere Responder mit Druckern oder Computern angeschlossen werden können. Die Responder werden über die RS422-Schnittstelle an die Drucker- oder Modemschnittstelle des Macintosh angeschlossen. Für die ersten Macintosh- und Lisa-Modelle gibt es Responder mit DB-9-Anschluß für die RS232-Schnittstelle.

Die Responder werden als Bus verkabelt: Alle Macintosh Computer und Drucker bilden eine logische Linie, Abzweige oder Ring-Verkabelung sind nicht erlaubt. Die Responder an den beiden Enden der Linie terminieren sich automatisch, wenn nur ein Kabel angeschlossen wird.

Schema: Apple Localtalk Verkabelung

Aus Druckern werden Netzwerkdrucker

Neben den Macintosh Computern können auch für Appletalk geeignete Drucker angeschlossen werden. Alle HP-Deskjet mit serieller RS422-Schnittstelle und alle Apple Laserwriter mit RS422 zählen hierzu. In der Auswahl des Macintosh's muß hierzu ein Druckertreiber mit Appletalkunterstützung für den Drucker ausgewählt werden. Die Drucker lassen sich im Lokaltalk-Netzwerk ohne einen Printserver (als Box oder echten Computer) betreiben. Im Lokaltalk-Netzwerk wird der Drucker vom Macintosh behandelt als wäre er direkt an der seriellen Schnittstelle des Druckers angeschlossen, es wird lediglich das Appletalk-Protokoll genutzt um die Verbindung zum Drucker herzustellen. Aus einem einfachen HP Deskjet wird so ein echter Netzwerkdrucker.

Localtalk ist für eher geringe Übertragungsraten ausgelegt, und das zeigt sich auch beim Drucken. Postscript erzeugt große Datenmengen die an den Drucker versandt werden und kann ein Localtalk-Netzwerk sehr stark auslasten. Solange der Ausdruck auf den reinen Text beschränkt ist und die Schriftarten im Drucker geladen sind, ist der Ausdruck unproblematisch. Spätestens bei einem Ausdruck einer Bitmap z.B. aus einem eingescannten Bild, wird das Localtalk Netzwerk zum Flaschenhals.


Uwe Fritz, 2005-2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Bezeichnungen, Markennamen und Produktbezeichnungen des jeweiligen Inhabers, auch wenn Sie nicht gekennzeichnet sind, unterliegen im Allgemeinen dem warenzeichen-, marken oder patentrechtlichem Schutz.