Computer sammeln und erhalten.
IE-Workaround-GIF

68k Powerbooks

 

Powerbook 140 bis Powerbook 170

Apple Powerbook 145, Oberseite geschlossen

Die Powerbook-Serie von PB140 bis PB170 teilt sich das gleiche graue Gehäuse und den 7,2 Volt NICad-Akku. Netzteile, Akkus und einige andere Teile stammen aus dem selben Baukasten. Alle Modelle haben einen Motorola 68030, die jeweiligen Topmodelle bekamen auch einen 68882 als mathematischen Coprozessor. Mit pseudostatischen RAM-Karten läßt sich der Hauptspeicher erweitern und die 2,5" SCSI-Festplatten lassen sich heute kaum noch beschaffen.

Lediglich der Powerbook 150 als letzter Vertreter der Serie benutzt bereits die RAM-Karten der Duo's und hat als einziges Modell eine IDE-Festplatte, was heute die Suche nach Ersatzteilen erleichtert. Im Inneren hat dieses Powerbook bereits viel von den aktuelleren Modellen geerbt.

Alle LCD-Displays hatten eine Auflösung von 640x400 Pixel, die Anzahl der Farben reichte von Schwarz/Weiß über Graustufen-Darstellung bis zu 256 Farben.

ModellProzessorMin RAM
Max RAM
FestplatteLCD/extern
Powerbook 140 68030 16MHz 2 MByte
8 MByte
40-80 MByte SCSI Schwarz/Weiß
Powerbook 145 68030 25MHz 2 MByte
8 MByte
40-80 MByte SCSI Schwarz/Weiß
Powerbook 145B 68030 25MHz 4 MByte
8 MByte
80-120 MByte SCSI Schwarz/Weiß
Powerbook 150 68030 33MHz 4 MByte
40 MByte
120-250 MByte IDE 4 Graustufen
Powerbook 160 68030 25MHz 4 MByte
14 MByte
40-120 MByte SCSI 16 Graustufen
extern bis 832x624 256 Farben
Powerbook 165 68030 33MHz 4 MByte
14 MByte
80-160 MByte SCSI 16 Graustufen
extern bis 832x624 256 Farben
Powerbook 165c 68030 33MHz
und 68882
4 MByte
14 MByte
80-120 MByte SCSI 256 Farben
extern bis 832x624 256 Farben
Powerbook 170 68030 25MHz
und 68882
4 MByte
8 MByte
40-80 MByte SCSI Schwarz/Weiß

 

Der Überblick ist noch nicht vollständig, hier fehlen noch die Duos und Blackbird-Modelle. 


Uwe Fritz, 2005-2015. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors. Bezeichnungen, Markennamen und Produktbezeichnungen des jeweiligen Inhabers, auch wenn Sie nicht gekennzeichnet sind, unterliegen im Allgemeinen dem warenzeichen-, marken oder patentrechtlichem Schutz.